Herzlich willkommen bei medinko.

Unser Ziel ist, zwischen Konfliktparteien Verstehen zu vermitteln. Durch das neu gewonnene Verständnis können die Parteien eigene Lösungen für ihre Differenzen entwickeln.

In allen Unternehmen, Organisationen und Behörden kann es passieren, dass manche Kolleg*innen nur schwer miteinander auskommen. Mal stehen sie dabei auf derselben Hierarchiestufe, mal befinden sie sich in den Rollen von Vorgesetzten, Gesellschaftern und regulären Mitarbeitenden.

Zwischenmenschliche Konflikte können die Zusammenarbeit stark ausbremsen oder sogar vollständig blockieren. Denn wenn Betroffene ihre Energie in ihre Auseinandersetzung stecken, leidet das Arbeitsergebnis – und dadurch das gesamte Unternehmen.

Mit unseren professionellen Mediationstechniken fördern wir das Verständnis der Konfliktparteien füreinander und helfen ihnen, eine nachhaltige Lösung zu entwickeln. So entsteht wieder eine positive Arbeitsatmosphäre, in der sich jeder einzelne voll und ganz seinen beruflichen Aufgaben widmet.

Grundidee der Mediation

Selbst aus schweren Konflikten können sich Gewinner-Gewinner-Lösungen ergeben, da der einen Konfliktpartei Dinge wichtig sind, auf die die andere Partei weniger Wert legt.

Beispiel: Auf der Aida streiten zwei Köche um die letzte Zitrone. Hätten sie nicht im Mediationsverfahren miteinander gesprochen, hätten sie nie erfahren, dass der eine die Schale für das Dessert benötigt, während der andere die Soße mit dem Saft verfeinern möchte.

In der Mediation werden die Prioritäten aller Beteiligten aufgedeckt und die Parteien wägen die individuelle Bedeutung miteinander ab.

Ziel der Mediation

Durch Mediation entwickeln die Konfliktparteien gemeinsam eine Lösung, bei der beide Seiten gewinnen, die für alle gut ist und von jedem akzeptiert wird. Das strukturierte Verfahren der Mediation bietet die Möglichkeit, den Konflikt zu befrieden, auch wenn es bereits gescheiterte Versuche gegeben hat.

Grundvoraussetzung ist die Freiwilligkeit und Bereitschaft der Konfliktbeteiligten.

Woran Sie erkennen, dass Sie uns brauchen

  • Ein Konflikt behindert die erfolgreiche Zusammenarbeit.
  • Unnötiges Konkurrenzdenken und Neid verringern den Unternehmenserfolg.
  • Konflikte schwelen im Unternehmen oder in Ihrer Abteilung.
  • Es gibt Störungen zwischen Mitarbeitenden, deren Ursachen unklar sind.
  • Die Arbeitsatmosphäre ist vergiftet.
  • Kleinste Konflikte eskalieren stets.
  • Kleinste Konflikte eskalieren stets.
  • Es gibt zwischenmenschliche, inhaltliche oder thematische Differenzen.
  • Die Arbeitsatmosphäre ist vergiftet.
  • Konflikte behindern die Arbeit.
  • Es bestehen Sorgen um den Arbeitsplatz.
  • Die Arbeitsatmosphäre ist vergiftet.
  • Die Unternehmensnachfolge ist ungeklärt.
  • Aufgrund befürchteter Zerwürfnisse wird das Thema nicht offen diskutiert.
  • Die Zeit drängt.

Das kann Ihr Ergebnis sein

  • Durch die wiederhergestellte gute Arbeitsatmosphäre steigt die Produktivität.
  • Die Lösung des Konfliktes erfolgte auf Augenhöhe unter Beibehaltung der Hierarchieebenen.
  • Probleme wurden endlich ausgesprochen und bereinigt, ohne dass es zur Eskalation gekommen ist.
  • Vertrauen ist wieder hergestellt.
  • Ein respektvoller Umgang ist wieder möglich.
  • Beweggründe der anderen sind bekannt.
  • Gemeinsames Verstehen ist hergestellt.
  • Hohe Akzeptanz der gemeinsam erarbeiteten Lösung.

Entdecken Sie Ihre individuelle Lösung.

Ablauf der Mediation

Nach Vereinbarung des Rahmens (Kostenklärung, Umfang, Motivation und Erwartungen) werden die zu besprechenden Themen festgelegt. Im nächsten Schritt werden je Thema die Beweggründe für die Haltung der Parteien gesammelt. Nach der anschließenden kreativen Ideensuche werden Lösungsvarianten diskutiert und bei Übereinstimmung beschlossen.

Ihre Mediatoren

Wir, Geschäftsführerin eines Jugendhilfeträgers in Hannover und Steuerberater in einer eigenen Kanzlei, haben 2019 medinko GbR gegründet, um unsere Kompetenzen zu bündeln und für jede Situation den optimalen Lösungsweg zu entwickeln.

Yvonne Voges

„Es gibt immer einen Weg“ – In meiner optimistischen und humorvollen Art sehe ich immer Chancen, aus einem Konflikt gestärkt hervorzugehen.

Jahrgang 1967
Diplom-Sozialpädagogin
Supervisorin und Coach
zertifizierte Mediatorin

Stefan Brust

„Lösungsorientiert“ – Mit meiner analytischen und fokussierten Herangehensweise begleite ich Sie strukturiert zur Lösung Ihres Konfliktes.

Jahrgang 1980
Diplom-Kaufmann (FH)
Steuerberater
Mediator

Menü schließen